Mit der Bild­schirm­tastatur wirst Du, notfalls viel ratend, die Heronsche Formel für den Flächen­inhalt als Funktion der Sei­ten­län­gen herleiten.
Unter der roten Linie erscheinen zunächst nur leere Käst­chen und "="-Zeichen.

Beginne mit einer Gleichung für die Seitenlänge ...;

mShlb mS2 mS4 mSh mSs
mSPls mSMns mSbcQ mSchQ mSKP
mSa mSb mSc mS4AQ mSKPQ
mSaQ mSbQ mScQ mSAQ mSeq
mShQ mSp mSq
mSfz mSbpc mSbmc
aber wenn Du - nicht zu viele - Um­form­ungs­schrit­te vor­weg­nimmst kann ich Dir hoffent­lich auch folgen. Vor­letz­tes Ziel, so nichts Besseres auftaucht, die Fläche (wir enden mit dem Quadrat der Fläche).